Zugriff auf Dreambox Webinterface mit Passwort schützen

Bei Verwendung des ihad-Images auf einer Dreambox (800/500/8000) können sehr viele Funktionen auch über das Webinterface bedient werden. So ist z.B. das Setzen von Timern, Löschen von Aufnahmen, Erstellen von Screenshots mit dem Dreambox Webinterface möglich.

Initial ist der Zugang nicht bzw. nur mit den Standard-Zugangsdaten gesichert. Um dem Zugang mit einem individuellen Passwort zu schützen muss lediglich die Zugriffsabfrage aktiviert und das Passwort des Nutzers root geändert werden. Das Passwort kann sehr einfach über den Telnetzugriff auf die Dreambox geändert werden. Eine einfache Erklärung ist im passenden Artikel „Telnet Zugang Dreambox“ zu finden.

Nach einem Telnet-Login mit dem User root auf der Dreambox kann das Passwort durch den Aufruf „passwd“ geändert werden:

Änderung des Dreambox Passworts per Telnet

Änderung des Dreambox Passworts per Telnet

Das neue Passwort muss 2x eingegeben werden, Achtung, der Cursor bewegt sich bei Passworteingabe nicht.

Um den Webinterface-Zugang zu schützen, müssen nur noch die Einstellungen hierfür kontrolliert werden:

Menü -> Erweiterungen -> Webinterface -> HTTP Zugriff aktivieren -> ja

Einstellungen für den Passwortschutz des Dreambox Webinterface

Einstellungen für den Passwortschutz des Dreambox Webinterface

Kontrolliert man danach den Zugang auf das Dreambox Webinterface, sollte eine Benutzer- und Passwortabfrage erscheinen:

Login und Passwort Abfrage Webinterface Dreambox

Login und Passwort Abfrage Webinterface Dreambox

Ist der Zugang zum Webinterface der Dreambox geschützt, kann man z.B. per Handy remote einen neuen Timer zur Aufnahme anlegen. Hierzu muss lediglich die Port-Weiterleitung im Router korrekt konfiguriert sein.

Fragen und Antworten

  • Kann man das Webinterface der Dreambox mit einem Passwort schützen?
    Ja, dies ist möglich. Hierzu müssen die Einstellungen korrekt gesetzt und das Passwort für den User root geändert werden.
  • Ist das Webinterface auch per HTTPS erreichbar?
    Ja, das Webinterface ist auch per HTTPS erreichbar und über ein gesetztes Passwort geschützt.
  • Kann das Passwort für das Webinterface individuell geändert werden?
    Ja, durch Setzen eines neuen Passworts für den User root wird das Passwort geändert.

Eine Antwort zu “Zugriff auf Dreambox Webinterface mit Passwort schützen”

  1. BestFreeman sagt:

    I have noticed you don’t monetize your website, don’t waste your traffic, you can earn extra cash every month because you’ve got hi quality content.
    If you want to know how to make extra money,
    search for: Ercannou’s essential adsense alternative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.