A/B-Test Google AdSense-Anzeigen mit Google Analytics Events/Ereignissen auswerten

Teil 2: Auswertung von A/B-Tests anhand Google Analytics Events/Ereignisse.

In Teil 1 wurde das technische Setup mithilfe von Javascript erstellt. Neben der Ausspiel-Logik der AdSense-Anzeigen wird die Testgruppe eines jeden Besucher der A/B-Testseite über ein Event/Ereigniss an google Analytics übertragen.

Um eine mögliche Beeinflussung des Verhaltens der Besucher durch Google AdSense-Anzeigen auswerten zu können, werden in Google Analytics Segmente über die Eigenschaft der ausgespielten Events/Ereignisse gebildet.

Die Ereignisse sind in Google Analytics unter folgendem Pfad zu finden:
Content >> Ereignis-Tracking

Google Analytics Ereignisse Übersicht
Google Analytics Ereignisse Übersicht

Ereignisse werden in

  • Kategorien
  • Aktionen
  • Labels

organisiert. Im Fall des AdSense-A/B-Tests in AdSenseTest, Seitenbeschreibung und 0|1. Dies ist auf der Detailansicht der Ereignisse der Kategorie AdSenseTest zu sehen:

Google Analytics Ereignisse Detailansicht
Google Analytics Ereignisse Detailansicht

Über diese Ereignisse können die zu bildenden Segmente eindeutig zugeordnet werden. Die Anlage der Segmente erfolgt über den Link „Neues erweitertes Segement erstellen“ im Drop Down „Erweiterte Segmente:“. Hierzu werden die Dimensionen Ereignisaktion und Ereignis-Label (Wert 1)benötigt.

Anlage erweitertest Segment Aktion
Anlage erweitertest Segment Aktion

Eine zweite Regel mit identischen Dimensionen, aber der Ereignis-Label-Ausprägung 0 wird ebenfalls angelegt. Nach der Anlage der Segmente sind diese im Drop Down „Erweiterte Segmente:“ auswählbar.

Sind zwei oder mehr Segmente ausgewählt werden alle Google Analytics Reports gemäß der Segmente angepasst und angezeigt, z.B. Besucher:

Segemente anzeigen und vergleichen
Segemente anzeigen und vergleichen

In diesem Fall ist deutlich zu erkennen, dass die Anzahl der aufgerufenen Seiten innerhalb einer Session deutlich gesunken ist. Über diese Art und Weise lassen sich alle weiteren KPIs vergleichen, um daraus Schlüsse über den Erfolg und die Auswirkungen der AdSense-Anzeigen zu ziehen. Die demgegenüber stehenden AdSense-Werbeeinnahmen sind über das AdSense-Frontend bzw. bei konfigurierter Integration über Google Analytics auszuwerten.

Generell zu beachten ist, dass eine ausreichende Anzahl an Besuchern und Events zur Signifikanz des A/B-Tests notwendig sind. Zur Bestimmung der Signifikanz eines Tests können Berechnungsvorlagen eingesetzt werden, z.B. significance-calculator.