Trails Anleitung – Bedienung GPS Tracks auf dem IPhone speichern

Nicht nur mit dem Blackberry, auch mit dem IPhone ist es möglich, bei einer Wanderung, beim Skifahren, beim Segeln, beim Joggen/Fitness die Strecke per GPS-Tracker aufzuzeichnen, anzuzeigen und auszuwerten.

Trails ist ein GPS-Tracker für das IPhone. Neben dem reinen Aufzeichnen von GPS-Tracks (können im gpx- und kml-Format exportiert werden), kann der Track auf Basis der Kartendaten von OpenStreetMap angezeigt werden. Darüber hinaus kann der aktuellen Aufzeichnung ein Track, z.B. aus dem Internet, hinterlegt werden, um diesem auf einfache Art und Weise und ohne Kenntnis der Gegend zu folgen. Für den Auslandseinsatz können die Kartendaten einer Region auf das IPhone downgeloaded werden.

1. Nach der Trails Installation ersten GPX-Track aufzeichnen und darstellen

Aufgezeichneter Track Eigenschaften, Überblick in Trails
Aufgezeichneter Track Eigenschaften, Überblick in Trails

2. Anleitung einem Pfad einen bereits importierten gpx-Track/GPS-Track zu hinterlegen

Trails Anleitung Pfad/Track hinterlegen

GPS Track Übersicht Trails
GPS Track Übersicht Trails

Leider ist die Funktion für das Importieren von GPX-Dateien bzw. Pfaden noch nicht ganz ausgereift. So ist ein Download bzw. ein Import auf das IPhone nur über eine Webseite möglich, d.h. man muss die Dateien über Outdoor-Portale oder seine eigene Webseite nach Upload aufrufen.

3. Anleitung Einstellungen anpassen

Wieviele bzw. wie häufig GPS-Punkte gespeichert werden kann in den Einstellungen von Trails angepasst werden. Für eine Wanderung sind 15-30m Distanz zwischen den Pfadpunkten ausreichend.

Bedienung Einstellung Trails Wegpunkte Wanderung

4. Kartendaten downloaden für Auslandseinsatz

Die Kartendaten können in verschiedenen Auflösungsstufen auf downgeloaded werden.

HINWEIS: Durch das Downloaden der Karten ist beim Einsatz im Ausland keine Internetverbindung notwendig, d.h.:

  • Die Nutzung von GPS am IPhone im Ausland ist natürlich kostenlos und funktioniert überall.
  • Werden die Karten der Zielregion vor dem Einsatz im Ausland bereits downgeloaded ist KEINE Internetverbindung notwendig und es fallen KEINE weiteren Kosten für die Nutzung an.
  • Natürlich können auch im Ausland z.B. über eine WLAN-Verbindung die Kartendaten kostenlos downgeloaded werden.
  • Kosten beim Auslandseinsatz entstehen nur, wenn über eine Roaming-Internet-Verbindung Daten downgeloaded werden.
Trails Kartendaten downloaden, keine Datenverbindung im Ausland notwendig
Trails Kartendaten downloaden, keine Datenverbindung im Ausland notwendig

Nach der Aufzeichnung von GPS-Tracks können diese entweder über ein EveryTrail.com-Konto oder per Mail exportiert werden.

Akkulaufzeit Trails: Je nach Anzahl der Wegpunkte ist eine Laufzeit von ca. 8 – 10h möglich. Die Akkulaufzeit kann durch mobile Ladegeräte, z.B. dem „just mobile power pack“ verlängert werden und man kann die App auch z.B. auf längeren Wochenend-Touren problemlos benutzen. Der kleine und leichte Akku-Pack lädt das IPhone bis zu 4x komplett auf.

Nach dem Aufzeichnen von GPS-Tracks können die aufgezeichneten Wegpunkte dazu genutzt werden, um eventuell auf der Tour aufgenommenen Fotos Geo-Daten in den EXIF-Eigenschaften der Fotos zuzuweisen. Auf Windows-System kann hierzu die Software Geosetter benutzt werden. Ein Anleitung für Geosetter und das Setzen von Geo-EXIF-Daten ist hier zu finden.

Wetterdaten aus XML-Feed in eigene Webseite integrieren.